Ist Kakaopulver vegan? 23 Marken im Überblick (2024)

Foto des Autors
veröffentlicht am:
ist kakaopulver vegan

Kurz und Knapp

  • Kakaopulver sind nicht immer vegan, sie können Milchprodukte oder tierische Aromen enthalten.
  • Aus 23 Produkten waren 6 Kakaopulver eindeutig nicht vegan wegen Milchprodukten. 9 weitere enthielten undeklarierte Aromen.
  • Bekannte Kakaopulver wie Nesquik, Caotina oder Lindt Trinkschokolade sind vegan.

Ich habe 23 Kakaopulver im Supermarkt und online auf nicht vegane Zutaten überprüft. Überall, wo die Zutatenliste nicht eindeutig war, habe ich den Hersteller angefragt.

Ist Kakaopulver vegan?

Nein, nicht jedes Kakaopulver ist vegan. Aus 23 Produkten enthielten sechs Kakaos Milchpulver und neun enthielten undeklarierte Aromen. Nur wenige Kakaopulver haben ein Vegan-Label oder andere klare Kennzeichnung. Du kannst in unserer Tabelle nachsehen, welches Kakaopulver vegan ist.

Was ist an Kakao nicht vegan? Kakaopulver können kondensierte Milch, Milchpulver, Laktose (Milchzucker) oder Aromen mit tierischer Herkunft enthalten. Außerdem können sie Vitamin D, was aus manchmal aus Schafwolle gewonnen wird, enthalten.

Welches Kakaopulver ist vegan? 23 Produkte im Überblick

Das Bild zeigt ein paar von den 23 Kakaopulvern, die ich in 5 Supermärkten überprüft habe.

Die folgende Tabelle enthält über 23 Kakaos und Trinkschokoladen, ihren Vegan-Status und Zutaten.

Eindeutig nicht vegane Zutaten = rot gekennzeichnet.

Möglicherweise nicht vegane Zutaten = orange gekennzeichnet.

KakaopulverVegan?Zutaten
Nesquik Originalvegan (Herstelleranfrage)Zucker, fettarmer Kakao, Emulgator Lecithine (Soja), Salz, natürliches Aroma, Zimt
Nesquik Schoko Hafer Oatsvegan (Herstelleranfrage)Vollkornhafer, Zucker, fettarmer Kakao, lösliche Maisballaststoffe, Glukosesirup, Emulgator Lecithine (Soja), natürliche Aromen, Zimt
Kaba ChocoAnfrage steht ausZucker, stark entöltes Kakaopulver, Dextrose, Emulgator Lecithine (Soja), Salz, Aroma
Kaba Vanille Geschmack
Anfrage steht aus
Dextrose, Zucker, Maltodextrin, Aroma, Nicotinamid, Farbstoffe (Beta-Carotin, Riboflavin), Vitamin B6, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin B12
Kaba Bananen Geschmack
Anfrage steht aus
Dextrose, Zucker, Maltodextrin, Aroma, Nicotinamid, Farbstoffe (Beta-Carotin, Riboflavin), Vitamin B6, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin B12
Kaba Erdbeere Geschmack
Anfrage steht aus
Dextrose, Zucker, Maltodextrin, Rote Bete Saftpulver (Maltodextrin, Rote Beete Saftkonzentrat, Säuerungsmittel Citronensäure), Aromen, Nicotinamid, Vitamin B6, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin B12
Ovomaltinenicht veganGerstenmalzextrakt, kondensierte Magermilch, fettarmes Kakaopulver, Mineralstoffe (Dicalciumphosphat, Magnesiumcarbonat, Calciumcarbonat, Eisenpyrophosphat), Rapsöl, Vitamine (D, E, K, C, Thiamin, Riboflavin, Niacin, B6, Folsäure, B12, Biotin, Pantothensäure), Speisesalz, Aroma (Vanillin)
Lindt Trinkschokolade dunkelveganZucker, fettarmes Kakaopulver, Kartoffelstärke, Maltodextrin, dunkle Schokolade (fettarmes Kakaopulver, Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter), Kakao, Salz
Starbucks Signature Chocolatevegan (Herstelleranfrage)Schokoladenpulver (Zucker, Kakaopulver), fettarmes Kakaopulver, Emulgator Lecithine (Soja), natürliches Aroma
Krüger Schokotraumnicht veganZucker, Süßmolkenpulver, Kakaopulver, Magermilchpulver, Salz
Schovit (ALDI)vegan (V-label)Zucker, stark entöltes Kakaopulver, Emulgator Lecithine, Speisesalz, Zimt
Bellarom goodycao (LIDL)veganZucker, stark entöltes Kakaopulver, Emulgator Lecithine, Speisesalz, Zimt
dmBio Trink Kakaovegan (V-Label)Rohrohrzucker, Kakaopulver, Säureregulator (Kaliumcarbonate)
enerBio Trinkkakao (Rossmann)vegan (Kennzeichnung)Puderzucker, Kakaopulver
Nestle Chococinonicht veganZucker, Magermilchpluver, stark entöltes Kakaopluver, Milchzucker, Kokosfett, Glukosesirup, Salz, natürliches Aroma
Nestle Feinste TrinkschokoladeveganZucker, Kakao
Caotina Originalvegan (V-label)Zucker, fettarmes Kakaopulver (fettarmes Kakaopulver, Emulgator (Lecithine)), Glukose, Schokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Aroma (Vanillin)), Trennmittel (Dicalciumphosphat), Aroma (Vanillin), Speisesalz
Caotina Blancnicht veganGlukosesirup, Zucker, weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithin), Aroma (Vanillin)), Speisesalz, Verdickungsmittel (Xanthan), Trennmittel (Dicalciumphosphat), Aromen, Emulgator (Sojalecithin), Rapsöl, Farbstoff (Beta-Carotin)
Sarotti TrinkschokoladeveganZucker, Kakaopulver, Säureregulator: Kaliumcarbonate
Koawach ALLE SORTENvegan (V-Label)Kakaopulver, Rohrohrzucker, Guaranasamenpulver
suchard express kakaoAnfrage steht ausZucker, stark entöltes Kakaopulver, Dextrose, Emulgtor Lecithine (Soja), Salz, Aroma
Teekanne Schocofixnicht veganZucker, Kakaopulver, Magermilchpulver, Traubenzucker, Vollmilchpulver, Salz, Trennmittel (Calciumphosphat), Aroma
ja! Kakaopulver instantveganZucker, stark entöltes Kakaopulver, Emulgator (Lecithine), Speisesalz. Zimt.

Leider haben nur fünf Kakaos eine klare vegane Kennzeichnung. Bei vielen kann man nicht herausfinden, ob sie vegan sind, ohne den Hersteller anzufragen.

Daher habe ich jeden Hersteller mit möglicherweise veganer Trinkschokolade angefragt.

Ist Nesquik vegan?

Ja, Nesquik ist vegan. Laut Hersteller enthalten die drei Sorten Nesquik, Nesquik Schoko-Hafer und Nesquik Erdbeere keine tierischen Inhaltsstoffe.

In Nesquik sind alle Zutaten bis auf Aroma eindeutig vegan. Zu meiner Anfrage schreibt der Hersteller Nestlé:

Guten Tag Markus,

danke, dass Du uns geschrieben hast. Wir haben eine gute Nachricht für Dich:

Unsere NESQUIK Getränkepulver sind vegan (NESQUIK Original, NESQUIK Schoko-Hafer und NESQUIK Erdbeere).

Hast Du weitere Fragen? Gerne helfen wir Dir und freuen uns auf Deine Nachricht.

Herzliche Grüße
[zensiert] vom Nestlé Team

– Nestlé Kundenservice 24.05.2024

Wir können also davon ausgehen, dass auch das Aroma in allen drei Nesquik Kakaopulvern vegan ist.

Ist normaler Kakao (Backkakao) vegan?

Ja, normaler Kakao ist vegan. Backkakao besteht in der Regel nur aus 100 % Kakao und pflanzlichen Konservierungsstoffen oder Säureregulatoren. Es wird nicht wie bei manchen Trinkschokoladen Milch hinzugefügt.

Fazit: Kakaopulver ist nicht immer vegan, aber man muss nur auf Milch achten.

Kakaopulver ist zwar nicht immer vegan, aber die meisten Übeltäter erkennst du an Milchprodukten auf der Zutatenliste.

Die Anfragen an die Hersteller haben ergeben, dass die meisten nicht deklarierten Aromen in Kakaopulvern pflanzlich sind.

Wenn du dir ganz sicher sein willst, kannst du auf klare vegane Kennzeichnung, wie das V-Label achten.

FAQ – weitere Fragen

Ist fettarmes Kakaopulver vegan?

Ja, fettarmes Kakaopulver ist vegan. Fettarmes Kakaopulver ist einfach nur Kakao, wo ein Teil des Fettes entfernt wurde. Auch Kakao mit den Zusätzen „mager“ oder „stark entölt“ ist vegan.

Ist Dr. Oetker Kakao vegan?

Ja, Dr. Oetker Kakao ist vegan. Dr. Oetker Kakao besteht nur aus Kakaopulver und Kaliumcarbonat, zwei pflanzlichen Zutaten.

Ist jeder Kakao vegan?

Ja, jeder Backkakao ist vegan. Doch Trinkschokoladen Pulver können auch Milchprodukte enthalten und daher nicht vegan sein.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten für dich. Du unterstützt damit einfach das Projekt Veganivore, vielen Dank dafür!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Markus Maibaum
5+ Jahre Vegan, Tierrechts-Aktivist, Umwelt-Wissenschaftler, Powerlifter, Hobby-Koch

Markus hat Veganivore gegründet, um die vegane Lebensweise zu verbreiten und unsere Erde ein kleines bisschen nachhaltiger & gerechter zu machen.

In seiner Freizeit setzt er sich leidenschaftlich gerne für Tierrechte ein, hält Vorträge für Umweltvereine, hebt Gewichte und probiert neue vegane Rezepte aus.

Erfahre mehr über Veganivore und folge uns auf Instagram oder Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner