Wellmix (Rossmann) veganes Protein im Test (2024)

Foto des Autors
Zuletzt aktualisiert:
Wellmix vegan protein test

Kurz und Knapp

  • Das vegane Protein von Wellmix (Rossmann) hat etwas wenig Geschmack, dafür ist der Proteingehalt sehr hoch.
  • Mit einem Preis von 23,30 € pro kg ist es eines der günstigsten veganen Proteinpulver.
  • Mein Preis-Leistungs-Sieger aus 105 getesteten veganen Proteinpulver, das V-Protein 4K von Profuel*, hat einen intensiveren Geschmack als Wellmix und kostet gleich viel.

Das vegane Proteinpulver von Wellmix (Rossmann) fällt positiv durch seinen niedrigen Preis auf. Doch kann die Drogerie dafür auch Qualität liefern oder ist das Pulver einfach billig & schlecht?

In meinem Test von 105 veganen Proteinpulvern hat das Pulver von Wellmix überraschend gut abgeschnitten. Aber es gibt auch noch andere Pulver, die mir besser gefielen.

Wellmix Protein Test

Meine Bewertung

Geschmack 3/5

Proteingehalt 5/5

Proteinqualität 3/5

Preis-Leistung 4/5

Vorteile

  • Günstiger Preis pro kg
  • Hoher Proteingehalt

Nachteile

  • Geschmack nicht intensiv genug
  • Dosen etwas klein (oft nachkaufen)

Geschmack (3/5)

Beim Geschmack fand ich Wellmix nur durchschnittlich. Der Vanillegeschmack ist angenehm, aber nur leicht süß. Er überdeckt nicht die sandige Konsistenz vom Pulver und insgesamt fehlt es mir an Geschmack.

Der Name Wellmix trifft nur leider nicht besonders zu. Ich finde, das Pulver löst sich etwas zu schlecht. Man muss schon ordentlich schütteln.

Proteingehalt (5/5)

Wow, das ist mal ein hoher Proteingehalt. Über 80 Gramm Eiweiß erreichen nur wenige vegane Proteinpulver und die kosten meist mehr als das Pulver von Rossmann.

Nur die Sorte Schokolade enthält nicht ganz 80 g Protein pro 100 g. Dort würde ich aber bloß einen halben Stern bei der Bewertung abziehen.

Proteinqualität (3/5)

Das Pulver von Rossman enthält 3 vegane Proteinquelle:

  • Sojaeiweiß
  • Erbseneiweiß
  • Hanfeiweiß

Wobei das Sojaeiweiß mit ca. 80 % bei Weitem den größten Anteil einnimmt. Das führt zu einem nicht optimal ausgeglichenen, aber immer noch gutem Aminosäureprofil

Besonders gut ist hier der relativ. hohe Gehalt der wichtigen Aminosäure Leucin.

Die Aminosäure Leucin „startet“ den Muskelaufbau. Laut ISSN sollte man zwischen 0,7 und 3 g Leucin pro Portion für optimalen Muskelaufbau zu uns nehmen.

Das vegane Proteinpulver von Wellmix enthält ca. 2,04 g Leucin. Da geht noch mehr, das ist aber für diese Preisklasse sehr gut.

Nur vegane Proteinpulver mit zugesetzten Aminosäuren (wie das Rocka No Whey Pro*) erreichen eine bessere Proteinqualität als Rossmann. Diese Pulver gibt es aber erst ab ca. 40 € pro Kilogramm.

Preis-Leistung (4/5)

Mit einem Kilogrammpreis von 23,30 € ist das vegane Proteinpulver von Rossmann eines der günstigsten überhaupt.

In meinem Test von 105 veganen Proteinpulvern waren nur Billigmarken wie Bulk oder Myprotein günstiger. Ihre Pulver sind aber in anderen Kriterien schlechter als Rossmann.

Eine bessere Preis-Leistung als bei Rossmann gibt es nur bei meinem Preis-Leistungs-Sieger, dem V-Protein 4k von Profuel*.

Noch bessere Preis-Leistung probieren: Das V-PROTEIN 4K Proben-Paket

Proben Profuel Proteinpulver 4K und 8K

Das V-PROTEIN 4K von Profuel macht einiges besser als Rossmann:

  • Intensiver Geschmack
  • Riesen-Auswahl an Geschmacksrichtungen
  • Extrem hoher Proteingehalt
  • Fast gleicher Preis (26,60 € vs. 23,30 €)

Daher ist es mein Preis-Leistungs-Sieger aus getesteten 105 veganen Proteinpulvern.

Inhaltsstoffe und Nährwerte & Aminosäureprofil vom veganen Proteinpulver von Wellmix

Der Vegane Proteinpulver von Wellmix in der Sorte Vanille enthält folgende Inhaltsstoffen:

ZUTATEN: SOJAEIWEISSISOLAT, 5,5 % Erbseneiweiß, 2,4 % Hanfprotein, Reiseiweiß, Aroma, Magnesiumhydroxid, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Kurkumapulver, Emulgator SOJALECITHINE, L-Ascorbinsäure, Nicotinamid, DL-alphaTocopherylacetat, Süßungsmittel Sucralose, Trennmittel Siliciumdioxid, Calcium-D-Pantothenat, Mangansulfat, Zinkoxid, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Eisen-III-Pyrophosphat, Folsäure, Chromchlorid, D-Biotin, Cyanocobalamin.

Wie man sieht, enthält das Proteinpulver zusätzlich B-Vitamine, Calcium und Eisen. Das Vitamin B12 ist aber so gering dosiert, dass man sich darauf nicht verlassen kann.

Durch die Inhaltsstoffe ergeben sich folgende Nährwerte für das vegane Proteinpulver von Wellmix in Vanille:

NährwertePro 100 gPro Portion (30 g)
Energie364 kcal109 kcal
Fett3,8 g1,1 g
davon gesättigte Fettsäuren1,5 g0,5 g
Kohlenhydrate4 g1,2 g
davon Zucker1,1 g0,33 g
Eiweiß76 g22,8 g
Ballaststoffe41,2
Salz2,8 g0,84 g

Das Aminosäureprofil vom Pulver von Wellmix ist öffentlich leider nicht einsehbar. Deswegen habe bei Rossmann nachgefragt und auch eine Antwort erhalten.

Die folgende Tabelle zeigt das Aminosäureprofil vom Wellmix Sport Veganes Protein der Sorte Vanille.

Aminosäurepro 100 g Eiweiß (in g)pro 100 g Produkt (in g)
Isoleucin4,84,0
Leucin8,16,8
Lysin6,45,3
Methionin1,31,1
Phenylalanin5,44,6
Threonin3,83,2
Tryptophan1,00,9
Valin5,04,1
Arginin7,96,6
Cystein1,71,4
Histidin2,72,3
Tyrosin3,52,9
Alanin4,33,6
Asparaginsäure118,9
Glutaminsäure1916
Glycin4,23,5
Prolin5,34,4
Serin5,04,2
Hydroxyprolin00

Drogerie-Vergleich: Veganes Proteinpulver von Rossmann vs. dm

Bei den Proteinpulvern von Wellmix und dm fallen sofort viele Gemeinsamkeiten auf:

  • Der Preis ist nahezu identisch
  • Die Verpackung ist genau gleich, nur das Design anders
  • Die Nährwerte sind bei gleicher Sorte identisch
  • Das Aminosäureprofil ist nahezu identisch
  • Die Zutaten sind sehr ähnlich (es werden auch bei beiden die gleichen Vitamine hinzu
  • gefügt.)

Daher kann man ausgehen, dass die Proteinpulver von Rossmann und dm vom gleichen Hersteller produziert werden. Daher unterscheide ich weniger zwischen Rossman und dm, sondern zwischen den einzelnen Geschmacksrichtungen.

Meiner Meinung nach schmeckt Schokolade besser als Vanille. Vanille hat aber einen 5 Gramm höheren Proteingehalt.

Fazit: Veganes Protein von Wellmix ist gut für seinen Preis, ein Pulver ist aber besser

Das vegane Protein von Wellmix schneidet für ein äußerst günstiges Drogerieprodukt wirklich nicht schlecht ab. Es erreicht bei Geschmack und Proteinqualität eine durchschnittliche Bewertung, während es beim Proteingehalt sogar sehr gut abschneidet.

In meinem Test von 105 veganen Proteinpulver konnte ein Pulver in Sachen Preis noch besser abschneiden als Wellmix. Mein Preis-Leitungs-Sieger, das V-Protein 4K von Profuel überzeugt mit einem hervorragenden Geschmack.

Ein noch besseres veganes Proteinpulver ist das Rocka No Whey Pro. Durch den Zusatz von Aminosäuren ist die Proteinqualität hier auf einer Augenhöhe mit nicht veganem Whey Protein. Dafür kostet das Pulver aber auch mehr, als Wellmix oder Profuel.

Gleicher Preis und mehr Geschmack: V-Protein 4K

Profuel 4k veganes Proteinpulver
  • Toller Geschmack und viele Sorten
  • Beste Preis-Leistung
  • Hoher Proteingehalt

Das Beste vegane Proteinpulver: Rocka No Whey

Rocka No Whey Pro Chocolate Drink
  • Super Geschmack
  • Beste Proteinqualität
  • Hoher Proteingehalt

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten für dich. Du unterstützt damit einfach das Projekt Veganivore, vielen Dank dafür!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Markus Maibaum
5+ Jahre Vegan, Tierrechts-Aktivist, Umwelt-Wissenschaftler, Powerlifter, Hobby-Koch

Markus hat Veganivore gegründet, um die vegane Lebensweise zu verbreiten und unsere Erde ein kleines bisschen nachhaltiger & gerechter zu machen.

In seiner Freizeit setzt er sich leidenschaftlich gerne für Tierrechte ein, hält Vorträge für Umweltvereine, hebt Gewichte und probiert neue vegane Rezepte aus.

Erfahre mehr über Veganivore und folge uns auf Instagram oder Facebook.

2 Gedanken zu „Wellmix (Rossmann) veganes Protein im Test (2024)“

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner